Gegen 21:00Uhr wurde unsere Rettungshundestaffel zu einer Personensuche in der Gemeinde Krummhörn alarmiert. Eine ältere, erkrankte Person wurde vermisst und wir unterstützten die Polizei und die Feuerwehren bei der Suche. Mehrere Suchgebiete wurden uns nach Besprechung mit den Einsatzkräften vor Ort zugewiesen. Diese wurden durch unsere Rettungshundeteams, die gewohnt gut durch die örtliche Feuerwehr unterstützt wurden, abgesucht. Trotz intensiven Suchmaßnahmen mehrerer Feuerwehren der Gemeinde Krummhörn, der Feuerwehr Norden und der Polizei die auch einen Hubschrauber einsetzte, blieb die Suche erfolglos. Gegen 4:00Uhr rückten unsere Einsatzkräfte wieder an der Unterkunft ein, nachdem unsere Einsatzfahrzeuge wieder einsatzbereit gemacht wurden.

Einsatz für die SEG Rettungshunde

Heute Abend wurden unsere Helfer der Rettungshundestaffel gegen 18:30Uhr zu einer Personensuche in der Stadt Aurich alarmiert.

Mit neun Einsatzkräften und drei Rettungshunden unterstützen wir vor Ort die Polizei bei der Suche nach einer vermissten, erkranken Person.

Ebenfalls befanden sich die Feuerwehren Haxtum, Aurich, Walle und das Team des ELW 2 aus der Feuerwehr Middels im Einsatz.
Um genügend Rettungshundeteams für den Einsatz zur Verfügung zu haben, wurden zur Unterstützung unserer Rettungshundestaffel die BRH Rettungshundestaffel Wilhelmshaven/Friesland und die DRV Rettungshundestaffel Ems-Jade ebenfalls mit je drei Rettungshunden zum Einsatzort gerufen.

Nach etwas mehr als einer Stunde Einsatzzeit vor Ort, wurde die vermisste Person glücklicherweise aufgefunden.
Für uns endete daraufhin der Einsatz und Rettungshunde und Menschen konnten den Weg nach Hause antreten und die Einsatzfahrzeuge wurden für den nächsten Einsatz vorbereitet.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz

Rettungshundestaffel Ostfriesland

Große Mühlenwallstr. 18
26603 Aurich
 

Tel.: (04941) 93 35 0 
Fax: (04941) 93 35 23
 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Besuchen Sie uns auf Facebook: