Heute Abend wurde unsere Rettungshundestaffel um 20:07 Uhr in die Gemeinde Großefehn alarmiert. Die Polizei und die Feuerwehren sollten bei der Suche nach einer erkrankten Person unterstützt werden. Noch auf der Anfahrt wurde der Einsatz für unsere Einsatzkräfte abgebrochen.

http://www.kfv-aurich-ev.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3227&Itemid=2

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz

Rettungshundestaffel Ostfriesland

Große Mühlenwallstr. 18
26603 Aurich
 

Tel.: (04941) 93 35 0 
Fax: (04941) 93 35 23
 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Besuchen Sie uns auf Facebook: