Im Rahmen der Suche nach einem als vermisst gemeldeten Mädchen bat die Polizei am Donnerstagnachmittag die Rettungshundestaffel Ostfriesland des Deutschen Roten Kreuzes Aurich um Unterstützung. Zusätzlich wurden mehrere Feuerwehren alarmiert. Während weitere Maßnahmen geplant wurden, ging allerdings ein konkreter Hinweis ein, dass das vermisste Kind sich nicht in dem angenommenen Suchgebiet aufhält, daher wurde die Aktion beendet und die Polizei führte die Ermittlungen in eigener Zuständigkeit weiter durch.

Bericht Kreisfeuerwehrverband Aurich e.V.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz

Rettungshundestaffel Ostfriesland

Große Mühlenwallstr. 18
26603 Aurich
 

Tel.: (04941) 93 35 0 
Fax: (04941) 93 35 23
 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Besuchen Sie uns auf Facebook: