Am Samstagmittag wurde die Rettungshundestaffel des Deutschen Roten Kreuzes aus Aurich alarmiert.
Die Polizei hatte um Unterstützung bei einer Personensuche in Norden gebeten.
Ein Bewohner eines Pflegeheims war zuvor als vermisst gemeldet worden.
Noch auf der Anfahrt in den Bereitstellungsraum beim Hilfeleistungszentrum in Norden konnte die Einsatzfahrt abgebrochen werden, da der Vermisste wieder aufgefunden wurde.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz

Rettungshundestaffel Ostfriesland

Große Mühlenwallstr. 18
26603 Aurich
 

Tel.: (04941) 93 35 0 
Fax: (04941) 93 35 23
 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Besuchen Sie uns auf Facebook: