Gegen 5:00 Uhr wurden die Einsatzkräfte unserer Rettungshundestaffel durch die Alarmierung der Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland AöR  geweckt.Nach einem Verkehrsunfall vermuteten die im Einsatz befindlichen Polizei- und Feuerwehreinsatzkräfte eine vermisste und verletzte Person in einem Wald in der Gemeinde Ihlow. Mit drei Rettungshundeteams unserer Rettungshundestaffel und zwei Rettungshundeteams der BRH Rettungshundestaffel Wilhelmshaven starteten wir nach einer Lagebesprechung in die verschiedenen Suchgebiete. Die Freiwillige Feuerwehr Ihlowerfehn unterstützte uns bei der Suche hervorragend mit ortskundigen Einsatzkräften und einem Führungstrupp samt ELW. Um 09:00Uhr wurde die Suche leider ergebnislos abgebrochen und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Bild zeigt Nacht, Baum und im Freien

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz

Rettungshundestaffel Ostfriesland

Große Mühlenwallstr. 18
26603 Aurich
 

Tel.: (04941) 93 35 0 
Fax: (04941) 93 35 23
 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Besuchen Sie uns auf Facebook: