Gegen 16:00 Uhr wurde unsere Rettungshundestaffel zur Unterstützung von Polizei und Feuerwehr alarmiert. In Ostrhauderfehn / Langholt im Landkreis Leer war es zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten PKW gekommen. Da das verunfallte Fahrzeug beim Eintreffen der ersten Rettungskräften verlassen war, aber aufgrund der starken Unfallschäden von einer Verletzung der Insassen ausgegangen werden musste, sollten unsere Rettungshundeteams im Umfeld des Unfallortes zum Einsatz kommen um die vermissten Insassen zu finden. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Langholt wurde der Sucheinsatz geplant und Suchgebiete festgelegt. Kurz vor dem Einsatz der Rettungshundeteams in den Suchgebieten, wurde durch die Polizei das Auffinden der vermissten Person gemeldet.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz

Rettungshundestaffel Ostfriesland

Große Mühlenwallstr. 18
26603 Aurich
 

Tel.: (04941) 93 35 0 
Fax: (04941) 93 35 23
 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Besuchen Sie uns auf Facebook: